Ankündigungen, Beiträge, Veranstaltungen

Verein kürte ihre neuen Fischerkönige!

Am Sonntag den  04.09.2022 führte der Fischereiverein Neumarkt sein traditionelles Königsfischen am Ludwig-Donau-Main-Kanal durch. Zum ersten Mal wieder seit einigen Jahren wurde der König für Jugend und Erwachsene gemeinsam ermittelt. Trotzdem war die Beteiligung an dieser Veranstaltung eher mäßig. Dafür konnten die Angler viele gute Fische erbeuten, vor allem Cypriniden wie z.B. Karpfen. Der Fischerkönig wurde allerdings Derjenige, der den größten Raubfisch aus dem Wasser ziehen konnte.

Dies war bei den Erwachsenen Matthias Deierler mit einem Hecht von 1800 Gramm. Bei den Jugendlichen wurde Jonas Konetzky König. Da bei den Jugendlichen kein Raubfisch anbeißen wollte, wurde der schwerste Einzelfisch als Wertung aufgenommen (Karpfen 2600 Gramm).

Pokalsieger bei den Senioren mit dem höchsten gefangenen Gesamtgewicht von 11800 Gramm wurde Andreas Wocelka, gefolgt von Tino Liebetrau (11000 Gramm), Fabian Groß (9170 Gramm) und Rainer Groß (8520 Gramm).
Bei den Jugendlichen wurde Nikita Soldatow Pokalsieger mit 800 Gramm vor Leandro Ogayar, Konstantin Krzikowski und Michael Macho.

Alle erfolgreichen Fänger erhielten aus den Händen von 1. Vorstand Johann Georg Schöls und Sportwart Andreas Wocelka anglertypische Anerkennungs-Geschenke, sowie  natürlich die Könige ihre traditionellen Königsketten. Anschließend stellten sich die erfolgreichen Petrijünger zum Gruppenfoto vor dem Fischerheim auf (siehe oben).

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken und warmen Speisen fand diese Veranstaltung schließlich einen harmonischen Ausklang.