Schwarzach

Gewässerbeschreibung

Unsere Schwarzach kann man auch als den kleinen Bruder der Altmühl bezeichnen. Mit der Breite an Fischarten und der Nähe zur unberührten Natur findet jeder Petrijünger an diesem Gewässer seinen Ausgleich zum Alltag.

Die Schwarzach ist nicht nur ein reines Salmonidengewässer, sondern beinhaltet auch stattliche Hechte, Aale und alle Arten von Cypriniden. Somit ist sie ein weiteres Allrounder-Gewässer des Fischereivereins Neumarkt, welches oft unterschätzt wird.

Länge: 5km

Tiefe: 0,2-2,5m

Ortslage: Oberhalb Einmündung Pilsach bis ca. 300m unterhalb Einlauf Kläranlage Berg

Fischbestand

Karpfen, Schleie, Weißfisch, Hecht, Barsch,  Aal, Regenbogen-/Bachforelle, Saibling, Rutte

Gewässerbestimmungen

Nachtangeln erlaubt: Ja

Gastkarten: Nein

Menü