Fischart:
Hecht
Länge:
101 cm
Gewicht:
8000 Gramm
Datum:
06.10.2019
Uhrzeit:
10:30
Gewässer:
Altmühl / Kottingwörth
Köder:
Gummifisch
Fänger:
David Padar / Happurg

Die Jugendgruppe des Fischervereins Neumarkt i.d. OPf. e.V. traf sich am Sonntagmorgen den 6.10.19 um 7:30 Uhr zum Raubfischangeln nahe der Altmühl bei Kottingwörth.Bei bewölktem Wetter und einer Aussentemperatur von 3°C begann die Jugendgruppe um acht Uhr in zwei Gruppen zu je 10 Fischern und zwei Betreuern das glasklare Wasser der Altmühl abzufischen.

Zu Beginn fischten alle Jungangler konzentriert und motiviert mit, wobei nach einiger Zeit in der Kälte, dem hohen, nassen Gras und der schlechten Ausbeute die Motivation sank.Doch gegen zehn Uhr fingen zwei Kameraden zwei schöne Hechte zwischen 65 und 80 cm!Ich hatte eigentlich schon die Hoffnung auf einen Fisch aufgegeben, da zum Einen nur noch eine halbe Stunde zu angeln war und ich zum Zweiten fast das Schlusslicht der Gruppe war, was natürlich die Chance auf einen Fisch minimiert!

Doch als ich meine letzten Würfe gegen halb elf machte, schnellte ein riesiger Schatten links von mir auf meinen braunroten Gummifisch, direkt vor meinen Füßen, zu. Als der Hecht den Gummi tief inhalierte, setzte ich den Anhieb und war mir fast schon sicher, dass ich ihn fangen werde! Obwohl meine Rollenbremse fast geschlossen war, nahm der Fisch locker 30m Schnur von der Rolle!Nach fünf Minuten des heftigsten Drills meiner Anglerkarriere, konnte das Monster, in einem „zu kleinen“ Kescher eines Kollegen, gelandet werden, wobei das Netz gerissen ist!Nach Messen und Wiegen hat sich eine Länge von 101cm und ein Gewicht von fast 8 kg ergeben!

Insgesamt wurden 7 stattliche Hechte zwischen 65 und 101 cm gefangen.Was für eine unerwartete Wendung und ein erfolgreicher Angeltag.

Bericht und Fänger : David Padar

 

Menü