letzte Änderung:

21.05.2018

Email

w.daehne@fv-nm.de

Willkommen auf der Homepage des

gegr. 1905

Bild für Fangbericht, Wocelka Benjamin_mi1

...noch ein Sonntagshecht...
...oder die Hechtdame bleibt nicht ungeküsst...!

Der frühe Fischer…
geht nicht (immer) leer aus:

Nach drei langen Jahren und zahlreichen „tapferen Schneiderlein“ und mittelgroßer Räuber, wurde das lange Warten und das frühe Aufstehen endlich belohnt.

Am Sonntag, den 24.11.2013 tauschte ich das warme Bett mit dem kalten Sonntagmorgen und traf mich mit den beiden befreundeten Petri-Jüngern Christian und Marc Hösch in Neumarkt am LDM-Kanal. Mit meinem letzten Tiefkühl-Großhecht-Rotauge hoffte ich, wenigstens Neugierde bei den Hechten wecken und einen Biss provozieren zu können.

Nach ca. zwei Stunden geduldigen Wartens im teilweise immer wieder aufkommenden eiskalten Wind, stellte sich um 11.00 Uhr plötzlich leicht und verspielt der Schwimmer ein paar Mal senkrecht gegen den Wind, bis er nach kurzem Innehalten mit einem heftigen Ruck verschwand. Nach sehr langer raubfischloser Zeit und etlichen Schneidertagen dieses Jahr klopfte natürlich das Herz bis zum Hals. Dank Christians Ruhe und seinen Tipps saß mein Anhieb sicher und die lang ersehnte 88 cm große Hechtdame wurde in den Kescher geführt.

Vielen Dank an dieser Stelle an die beiden Hö(s)chte für das schöne Fischerjahr und die zahlreichen Stunden voller Anglerlatein!

Ein räuberisches Petri Heil!

Euer Benjamin Wocelka